|   |   |  Siegesserie hält auch zum Rückrundenauftakt

C-Juniorinnen

Siegesserie hält auch zum Rückrundenauftakt

Unsere Mädels legten seit Oktober bereits eine klasse Siegesserie hin!
Unsere Mädels legten seit Oktober bereits eine klasse Siegesserie hin!
Ließ zusammen mit ihrer Defensive hinten nichts anbrennen: Heidi
Ließ zusammen mit ihrer Defensive hinten nichts anbrennen: Heidi
Grund zum Jubeln haben unsere C-Mädels nicht selten
Grund zum Jubeln haben unsere C-Mädels nicht selten

Nach einer mehr als erfolgreichen Hallenrunde und einer guten Vorbereitung begann für unsere C-Juniorinnen an diesem Samstag die Rückrunde in der Leistungsstaffel. Als Gegner durfte man gleich die starke Mannschaft der SGM Schorndorf/Haubersbronn im Rohrbachtal begrüßen. 

Unter besten Wetterbedingungen wurde das Spiel angepfiffen. Ein paar Minuten dauerte es zwar bis die Gastgeberinnen ins Spiel fanden, danach klappte es dafür umso besser. In der 10. Minute konnte sich Eva souverän durchsetzen und den Ball an Lola abgeben, die nicht lange zögerte und zum 1:0 traf. Bis zur Halbzeitpause hatten die Juniorteam-Mädels zwar noch einen Lattenschuss und ein paar souverän parierte Schüsse der gegnerischen Keeperin zu verzeichnen, doch es blieb bei der knappen Führung. 

In der zweiten Hälfte setzten die Grün-Gelben dort an, wo sie aufgehört hatten, spielten ein ums andere mal klasse von hinten heraus und arbeiteten sich vor das gegnerische Tor. So dauerte es nur drei Minuten bis Tina einen Ball wunderbar auf Annika ablegte, die das Leder zum 2:0 versenkte. Es war toll zuzusehen, wie heute jede einzelne Spielerin volle Kampfbereitschaft zeigte und von der Torspielerin bis hin zur Stürmerin jede alles gab. In der 56. Minute setzte Lola zu einem klasse Solo an, spielte ihre Gegnerinnen schwindelig und belohnte sich und ihre Mannschaft mit dem 3:0. Doch schon eine Minute später gelang es Schorndorf/Haubersbronn zu verkürzen und ehe man sich versah, erhöhten die Gäste auf 3:2. Damit wurde das Spiel noch einmal richtig spannend und die zahlreichen Zuschauer gingen begeistert mit. Selbst als die offizielle Spielzeit bereits zu Ende war, schien noch alles offen zu sein. Noch einmal waren die Grünen im Angriff und mit einem punktgenauen Einwurf schickte Fatou Jana an der Seitenlinie entlang, die den Ball in die Mitte spielte. Dort stand Jule goldrichtig und konnte das Spiel in der letzten Sekunde und mit dem 4:2 für ihr Team entscheiden!

Damit dürfen die ersten drei Rückrundenpunkte im Rohrbachtal behalten werden und unsere Mädels, die nun schon seit Oktober in allen Punktspielen ungeschlagen sind, können einen weiteren Sieg in ihre Serie aufnehemen. 

Es spielten: Selina Hofer, Fatou Stoppel, Annika Maurer, Emila Lucht, Melissa Maier, Lola Awodumila, Eva Hübner, Jana Vujanovic, Jule Jung, Heidi Stoppel, Emily Lischka, Katharina Bechthold, Tina Hübl

Weitere Berichte