Verein  |   |  Jugendtrainer, Ausschuss, Helfer und weitere Gäste - die SGOS beim U19-EM-Finale in Sinsheim

Verein

Jugendtrainer, Ausschuss, Helfer und weitere Gäste - die SGOS beim U19-EM-Finale in Sinsheim

Was am 11. Juli mit dem Einlaufen der Kids von SGOS und FVS beim Vorrundenspiel der U19-EM in Großaspach begann, mit dem Rekord-Ausflug mit insgesamt 450 Personen beim Spiel Deutschland - Portugal (ebenfalls in der Mechatronik-Arena) weiter ging, endete nun mit einem ebenso schönen Ausflug mit dem Reisebus nach Sinsheim.

Insgesamt 50 Jugendtrainer, Ausschuss-Mitglieder und weitere Helfer aus dem organisatorischen und sportlichen Bereich der SGOS und des Juniorteams S&O, sowie einige Gäste, machten sich Ende Juli auf zum U19-EM-Finale in der Arena in Sinsheim, Heimspielstätte der TSG Hoffenheim. Vor einer tollen Kulissen und nach einer top inszenierten Eröffnungsfeier trafen die Teams aus Italien und Frankreich aufeinander. Auch wenn die Franzosen am Ende deutlich und verdient mit 4:0 gewannen und sich so den EM-Titel sicherten, sahen die mitgereisten Fans aus dem Rohrbachtal einen sportlichen Leckerbissen.

Vor nicht allzu langer Zeit hatten sich vor allem die Jugendtrainer dafür augesprochen, die "Bezahlung" in Form von gemeinsamen Events und Ausflügen umzusetzen. Und weil es für die Jugendtrainer eben keinen "Stundenlohn" gibt, setzen die Verantwortlichen auf gesellige Veranstaltungen, die so der ganzen Gruppe zugute kommen - und für das junge und immer weiter wachsende "Ehrenamtsteam" scheinbar auch sehr wertvoll sind.

Dabei kamen einige SGOSler bei der U19-EM auch ganz gut durch Baden-Württemberg. Sowohl beim letzten Vorrundenspiel der Deutschen Nationalelf in Reutlingen (3:0 gegen Österreich) als auch beim Play-Off-Spiel gegen die Niederlande in Sandhausen (8:7 nach Eltmeterschießen) fand man immer wieder kleine Grüppchen aus dem Rohrbachtal, mal als Ersatz fürs Training, mal als zusätzlichen Wochenend-Ausflug.

Wir freuen uns auf weitere solcher Veranstaltungen in Baden-Württemberg und bedanken uns recht herzlich beim Württembergischen Fußballverband (fürs Einlaufen unserer Kids!), beim DFB und dem U19-EM-Orga-Team (für die tolle Unterstützung) - und natürlich bei unseren Ehrenamtlichen, die das ganze Jahr dafür sorgen, dass so viele Jungs und Mädels, Männer und Frauen ihrem Lieblingssport in Oppenweiler und Sulzbach nachgehen können.

Weitere Berichte