Spenden für unser Vereinsheim:

25% (noch 186.927,67€)

Hier zum Spenden - Danke!

B-Juniorinnen

Turniersieg in Neuenstadt

Beim großen Hallenturnier-Wochenende, welches der TSV Neuenstadt zusammen mit der lokalen Schiedsrichtergruppe veranstaltet hatte, nahmen auch unsere B-Juniorinnen teil. 

Da die letzten Jahre von der Pandemie geprägt waren, war es für die meisten Mädels bereits ein ganzes Stück her, dass sie zum letzten Mal unter Hallenbedingungen gespielt hatten und obwohl man das einzige Verbandsstaffel-Team unter den anderen Bezirksligisten war, wollte man das Turnier einfach auf sich zu kommen lassen. 

Im ersten Spiel trafen unsere Mädels auf die SpVgg Oedheim. Es war eine recht ausgeglichene Begegnung, doch Geburtstagskind und Kapitänin Anna gelang der einzige Treffer des Spiels, sodass es mit einem 1:0-Sieg ins Turnier ging. 

In der zweiten Partie warteten die Mädels des SV Sülzbach. Tat man sich am Anfang noch etwas schwer, wurde das Spiel unserer Mannschaft immer besser und nach einem erneuten Treffer von Anna, sowie je einem von Mia V. und Leonie K., ging man mit 3:1 vom Feld. 

Im nächsten Spiel merkte man, dass sich unsere Mädels allmählich an die Halle gewöhnten und Spaß daran fanden. Sie lieferten eine spitzen Leistung und mit Lara, Fine, Mia V., Lilli und Anna trugen sich gleich fünf unterschiedliche Spielerinnen auf die Torschützenliste zum 5:0-Sieg ein. 

Auch gegen Langenbeutigen zeigte die Mannschaft eine klasse Teamleistung und gewann mit einem deutlichen 4:0. Diesmal machte Mia V. mehr als alles richtig und markierte alle vier Treffer - zum Teil traumhaft schön - selbst! 

MIt diesen vier Siegen im Rücken, traf man im letzten Spiel auf den, bisher ebenfalls ungeschlagenen TSV Taleim. Trotz dessen, dass hier jeder gegen jeden spielte, gab es also ein Finale und unsere Mädels nahmen sich fest vor, auch dieses zu gewinnen. Die Talheimerinnen waren ein wirklich guter Gegner, doch heute schienen unsere Mädels einfach beflügelt zu sein. Zwei weitere Tore von Mia V. und eine starke Defensivarbeit reichten für einen 2:0-Sieg und somit durfte man direkt nach dem Spiel den Turniersieg bejubeln. 

Bei der Siegerehrung gab es nicht nur den verdienten Siegerpokal und eine Medaille für jede, sondern Torspielerin Kim räumte nach lediglich einem einzigen Gegentor und einer super Leistung, die Ernennung zur besten Torspielerin des Turniers ab. 

Letztendlich hatten die Mädels vor allem einen sehr schönen gemeinsamen Tag und sehr viel Spaß - was definitiv im Vordergrund steht! Dass wir mit Kim die beste Torspielerin, mit Mia sicherlich die beste Torschützin, mit Anna ein strahlendes Geburtstagskind und mit allen anderen einfach eine tolle Mannschaft zusammen haben, ist allerdings ein wirklich erfreulicher Zusatz ;-) 

Es spielten: Kim Säuberlich, Anna Kraus, Leonie Kuhnle, Lotta Altschäffl, Fine Huber, Mia Vetter, Lilli Übele, Lara Jung, Leonie Frank

Weitere Berichte

Trikotpartner

logo logo

Sponsoren

logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo