Spenden für unser Vereinsheim:

24% (noch 189.043,92€)

Hier zum Spenden - Danke!

Frauen

Erste: Drei Punkte in Heimsheim

Am fünften Spieltag der Regionenliga 2 ging es für unsere erste Frauenmannschaft zum TSV Heimsheim. Trotz herbstlichem Wetter und einem mittelgroßen Kader, gingen die Mädels optimistisch und voller Spielfreude in die Begegnung. 

Bereits nach acht Minuten spielte Jana Vujanovic einen Pass in die Spitze, wo Ili Musliu die Gegnerin mit einer wunderbaren Annahme stehen ließ und zum 1:0 netzte. 
Obwohl die Heimsheimerinnen sehr dicht auf den Gegenspielerinnen standen und viel Druck ausübten, versuchte unser Team ruhig zu bleiben und war die meiste Zeit über im Ballbesitz. 
In der 20. Minute brachte Nathalie Juschin einen Eckball in den gegnerischen Strafraum. Die Hereingabe konnte nicht richtig geklärt werden und landete bei Franzi Fiechtner, die abzog und zum 2:0 traf. 
15 Minuten später war es erneut Nathalie, die auf der linken Seite einen Freistoß herausholte und diesen auch selbst in die Hand nahm. Die Kugel wurde erneut nur abgewehrt und fiel ins Feld zurück, wo diesmal Annika Maurer richtig stand und das 3:0 markierte. 

Während und nach der Halbzeitpause begann es zu regnen und Platz und Ball wurden rutschiger. Zudem schienen sich unsere Mädels bereits etwas auf dem Vorsprung auszuruhen, denn es wurde einen Gang heruntergeschaltet. In der 52. Minute fasste sich Heidi Stoppel aus einigen Metern Torentfernung ein Herz und zog ab. Das Geschoss war perfekt und senkte sich in den rechten oberen Torwinkel - ein traumhafter Treffer zum 4:0. 
Es gab noch einige weitere Torchancen, es wurde durchgewechselt, doch eine Weile passierte nichts Nennenswertes. 
In der 85. Minute bestraften die Heimsheimerinnen eine kleine Unaufmerksamkeit mit dem Anschlusstreffer.
Beim 4:1 blieb es allerdings und unsere Mädels nehmen die nächsten drei Punkte mit nach Hause. 

Am nächsten Sonntag (09.10.) ist der TSV Ludwigsburg um 12.30 Uhr zu Gast im Rohrbachtal und wir freuen uns über viele Zuschauer! 

Es spielten: Michelle Lastavec - Ekka Deriu, Franzi Fiechtner, Isa Jung, Nathalie Juschin - Heidi Stoppel, Annika Maurer, Johanna Schumm (72. Anna Mang), Jana Vujanovic, Lola Awodumila (60. Steffi Schick) - Ili Musliu 

Weitere Berichte

  • Wir stehen im Pokalfinale!

    Nachdem unsere erste Frauenmannschaft sich mit einem grandiosen 10:0-Sieg im Halbfinale des Bezir...

  • Herbstmeisterschaft geholt!

    Unsere Zweite Mannschaft empfing am letzten Wochenende den Tabellenzweiten zum Spitzenspiel im Ro...

Trikotpartner

logo logo

Sponsoren

logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo