|   |   |  Erste Erfolgserlebnisse beim Debüt-Turnier

D-Juniorinnen

Erste Erfolgserlebnisse beim Debüt-Turnier

Unsere Jüngsten lieferten eine klasse Leistung bei ihrem allerersten Turnier!
Unsere Jüngsten lieferten eine klasse Leistung bei ihrem allerersten Turnier!

Seit den Sommerferien gibt es mit der neu gegründeten Mini-Mädels-Mannschaft auch für Mädchen der Jahrgänge 2005-2009 die Möglichkeit, mit viel Spaß und teamförderndem Training, das Fußballspielen zu lernen und in den letzten Monaten konnte sich eine richtige kleine Mannschaft entwickeln. 

Bisher traf man sich nur zwei mal pro Woche zum Training und hatte noch nicht die Chance gehabt, sich mit anderen Teams zu messen. Dies sollte an diesem Wochenende allerdings ändern und mit den älteren Mädels fuhr man zum D-Juniorinnen-Hallenturnier des TSV Talheim. Man hatte eine Mannschaft an Board, die in dieser Konstellation noch nie zusammengespielt hatte, dafür aber auch ein paar Spielerinnen, die schon durch Einsätze bei den C-Mädels oder zuvor bei anderen Vereinen erste Wettkampferfahrungen sammeln konnten. 

Im ersten Spiel traf man gleich auf die Amerikanerinnen des USYS Stuttgart Select 2 und durch Tore von Jule und Nathalie konnten unsere Mädels einen super Start in das Turnier hinlegen und gewannen ihr erstes Spiel überhaupt mit 2:0. Auch im zweiten Spiel lief es gut und nach einem torlosen Unentschieden durfte man auch noch einen vierten Punkt mit vom Platz nehmen. Als nächstes stand man dem SV Horrheim gegenüber. Diesmal wurde die höhere Spielerfahrung des Gegners deutlich und obwohl sie kein schlechtes Spiel machten, musste das Juniorteam mit einem 0:1 die erste Niederlage hinnehmen. Der letzte Gegner der Gruppe B hieß TGV Dürrenzimmern und war als Tabellenführer des Bezirk Unterland natürlich klarer Favorit. Obwohl die grün-gelben Mädels  wacker dagegenhielten, war gegen die eingespielte und starke Mannschaft nichts mehr zu holen. 

Damit verpassten unsere Mädels nur überraschend knapp das Halbfinale und beendeten das Turnier vorzeitig. Trotzdem gilt ein riesiges Lob an das gesamte Team, das trotz kaum Spielerfahrung ein tolles Turnier gespielt hat und es ist sicherlich auch eine tolle Motivation zu sehen, dass man jetzt schon mithalten kann!


Weitere Berichte