|   |   |  1:3 Auswärtssieg in Welzheim bringt Tabellenführung

D-Juniorinnen

1:3 Auswärtssieg in Welzheim bringt Tabellenführung

Bei herrlichem Herbstwetter waren die D-Mädels aus Sulzbach & Oppenweiler zu Gast beim FC Welzheim. Welzheim und Oppenweiler trennten vor Beginn der Partie lediglich 2 Zähler, so dass mit einem engen Spiel zu rechnen war.
Vom Anpfiff ab nahmen wir das Heft in die Hand und setzten den Gegner mächtig unter Druck. In der 14. Spielminute schickte Eléni, Mia mit einem Steilpass in die Spitze. Deren Schuss konnte die Torhüterin nur nach vorne klären. Die Spielsituation hat Lisa am schnellsten erkannt. Sie legte sich den Ball nochmal zurecht und zog aus 10 Metern unhaltbar zur viel umjubelten 0:1 Führung für Grün ab. Die vielen mitgereisten Eltern noch am jubeln, bereits der nächst Angriff unserer Mannschaft.
16. Spielminute. Mia dribbelte über rechts Außen. Pass zu Lisa. Lisa mit Übersicht nach links Außen zur freistehenden Lara. Diese zögerte nicht lange und schlenste den Ball mit ihrem starken rechten Fuß ins kurze Torwarteck zur 0:2 Führung.
In der 22 Spielminute hatte die im Sommer zu uns gewechselte Rosa, die in Welzheim ihr Debüt feierte, für den nächsten Jubel gesorgt. Nach einem Pfostenschuss von Mia stand Rosa goldrichtig, legte sich den Ball gekonnt vor uns schob ein. Leider erkannte der Schiedsrichter eine Abseits Position, weshalb der Treffer leider nicht zählte.
Nach Einwurf über die Abwehrreihe von Eléni, lief Mia in der 26. Minute wie in jedem Trainerlehrbuch beschrieben in Richtung Eckfahne. Blick in die Mitte. Pass in den Rückraum zur mitgelaufenen Lisa. Diese konnte mit aller Ruhe und Übersicht zur 0:3 Führung einschieben. So geht Fussball.
Halbzeit.
Im zweiten Durchgang hatte nun auch Welzheim die ein oder andere gute Möglichkeit, die aber allesamt von der starken Franzi im Tor pariert wurden oder aber knapp am Gehäuse vorbei gingen. Das Spiel plätscherte nun vor sich hin, so dass es kaum noch erwähnenswerte Chancen gab.
In der 56. Spielminute erzielten wir dann unser 4. Tor an diesem Tag. Nach Rückpass auf Franzi, übersah Eléni, dass Franzi bereits seitlich weggelaufen war und so landete der Ball im eigenen Netz.
Endstand 1:3.
Hierzu sei gesagt, dass Eléni an diesem Tag, wie auch schon in den vergangen Spielen sehr stark gespielt hat und wesentlich mit dafür verantwortlich ist, dass wir in den 4 Spielen nur dieses eine Gegentor bekommen haben.
Niemand ist perfekt. Alle machen Fehler.

Wir stehen nun mit 12 Punkten aus 4 Spielen und einem Torverhältnis von 20:1 auf Platz eins der Tabelle. Ganz starke Leistung Mädels.

Es spielten: Franzi, Maike, Lara, Eléni, Miri, Lisa, Mia, Fiona, Rosa, Lilly und Louna.

Vorschau:

Am kommenden Samstag, den 16.11. Auswärtsspiel in Kleinaspach

Am Samstag, den 23.11. Heimspiel gegen Hegnach

Weitere Berichte