|   |   |  Tolles Spiel und drei Punkte in Rommelshausen

C-Juniorinnen

Tolles Spiel und drei Punkte in Rommelshausen

Tolles Spiel mit toller Kulisse: Besser geht es kaum!
Tolles Spiel mit toller Kulisse: Besser geht es kaum!

Am Samstag traten unsere C-Juniorinnen zu ihrem nächsten Auswärtsspiel bei der Spvgg Rommelshausen2 an. Auf dem Platz des Gastgebers hatte man in dieser Saison bereits gute Erfahrungen gemacht, als man die erste Mannschaft der Spvgg am ersten Spieltag mit 5:0 besiegte. 

Da Rommelshausen 2 direkter Tabellennachbar des Juniorteams ist, schaute man auf ein vielversprechendes Match voraus und sollte dabei auch nicht enttäuscht werden. Von der ersten Minute an wurde guter Fußball gespielt, die Pässe kamen an und auf beiden Seiten gab es gute Torchancen. Etwa in der Hälfte der ersten Halbzeit bekam Lola den Ball auf den Fuß und zog aus einigen Metern ab. Ihr Schuss senkte sich wunderbar unter die Latte und schlug zum bejubelten 1:0 ins Netz ein. 

Zu Beginn der zweiten Hälfte waren die Grün-Gelben teils unkonzentriert, was die starke Offensive der Rommelshausener auch gleich zum Ausgleich nutzte. Sie hatten auch noch weitere gefährliche Angriffe zu verzeichnen, doch die Rohrbachtal-Defensive, um Heidi, Fatou, Katha, Lola, Jule und vor allem Torspielerin Pauline, agierte super und ließ somit nichts weiter anbrennen. Wenig später bekam Fatou einen tollen Pass, ließ die Gegnerin auf der linken Seite aussteigen und versenkte den Ball sehenswert in der rechten Torecke. Auch danach war die Kampfbereitschaft weiterhin vorhanden und den Zuschauern und Trainern wurde ein durchaus spannendes und faires Spiel geboten. Einige Minuten vor Schluss ergatterte Eva den Ball, setzte sich durch und schob das Leder zum entscheidenden 3:1 an der gegnerischen Keeperin vorbei. 

Diesen Stand hielten unsere Mädels souverän und nach einem spannendem Spiel auf ziemlich hohem Niveau, durfte man nicht nur die drei Punkte mit ins Rohrbachtal nehmen, sondern sich auch noch über den vorzeitigen Einzug in die Leistungsstaffel freuen. 

Es spielten: Pauline Geyer, Heidi Stoppel, Lola Awodumila, Katharina Bechthold, Eva Hübner, Jana Vujanovic, Annika Maurer, Jule Jung, Fatou Stoppel, Emily Lischka, Tina Hübl.

Weitere Berichte