|   |   |  C-Mädels holen drei Punkte aus Unterrot nach Hause

C-Juniorinnen

C-Mädels holen drei Punkte aus Unterrot nach Hause

An diesem Samstag fuhren unsere C-Juniorinnen zu ihrem Auswärtsspiel zur SpVgg Unterrot. Da die Gegnerinnen auf dem 9. Rang der Tabelle stehen, beschloss man, was die Aufstellung des Juniorteams anging, etwas durchzutauschen und auch verschiedene Torspieler auszuprobieren.

Es dauerte, bis die Mädels ins Spiel fanden und ehe man sich versah, gingen die Gastgeberinnen nach einer Unstimmigkeit in der grün-gelben Defensive in Führung. Das war das Signal für unsere Mädels, sich zu konzentrieren und mehr zu tun. So setzte sich Heidi nur eine Minute später durch und glich zum 1:1 aus. Gleich darauf legte Jana zum 2:1 nach. Nicht nur weil die Passquote und das Zusammenspiel unserer Mädels auch weiterhin nicht besonders überragend waren, sondern auch auf Grund einiger Fehlentscheidungen des Schiedsrichters, dauerte es eine Weile, bis man eine weitere Chance nutzen konnte und Jule zum 3:1 erhöhte. Ein wenig später schraubten erneut Heidi und Selina mit schönen Toren das Ergebnis weiter hoch, ehe Melissa mit ihrem zweiten Saisontor zum 6:1-Halbzeitstand traf. 

In der 2. Hälfte wurde das Spiel der Juniorteam-Mädels teilweise besser und auch die Pässe fanden des Öfteren den Weg zum Mitspieler. Nach einem Tor von Jana und einer toll erlaufenen "Bude" von Fatou waren Melissa und Katharina (mit ihrem ersten Saisontor) erfolgreich. Nachdem Katha auch gleich das zweite nachlegen konnte, markierte Annika den Treffer zum 12:1-Endstand. 

Abschließend durften die Mädels trotz eines mittelstarken Auftritts mit 3 Punkten, 12 Toren und 8(!) verschiedenen Torschützen nach Hause fahren. 

Es spielten: Pauline Geyer, Fatou Stoppel, Selina Hofer, Melissa Maier, Emila Lucht, Lola Awodumila, Eva Hübner, Jana Vujanovic, Jule Jung, Heidi Stoppel, Emily Lischka, Katharina Bechthold, Annika Maurer.

Weitere Berichte