|   |   |  6:1-Auftaktsieg bei der SGM Fellbach/Oeffingen

C-Juniorinnen

6:1-Auftaktsieg bei der SGM Fellbach/Oeffingen

Sechs Auswärtstore, davon ein direkt verwandelter Eckball... top Auftakt für die C-Mädels
Sechs Auswärtstore, davon ein direkt verwandelter Eckball... top Auftakt für die C-Mädels

Mit einer neu zusammengewürfelten  Mannschaft ging es zum ersten Punktspiel der neuen Saison nach Fellbach.

Am Anfang der ersten Halbzeit lief es noch nicht so rund. Das haben die Fellbacher Mädels ausgenutzt und gingen durch ein unglückliches Eigentor in Führung. Doch davon ließ sich niemand unterkriegen. Schon vier Minuten später schnappte sich Larissa den Ball und glich erst zum 1:1 aus, dann sie die Rohrbachtalerinnenmit mit 2:1 in Führung. Jetzt klappte das Zusammenspiel schon besser und noch vor der Pause erhöhte Eva auf 3:1. Bis zur Halbzeit hielt Sophie die Kiste hinten sauber und so konnten die Mädels mit einem guten Zwischenergebnis in die Pause gehen, in der Trainer Manu alle darauf einstimmte, noch mehr zusammen zu spielen.

Die Worte zeigten sofort Wirkung. Aus einem schönen Angriff resultierte eine Ecke, nach der war die Freude über ein direkt verwandeltes Eckballtor von Eva besonders groß. Jetzt waren unsere Mädels nicht mehr zu halten. Eva macht ihr drittes Tor und im Laufe der zweiten Halbzeit wurden Pia und Fine eingewechselt, die beide ihr Debüt feierten. Irgendwann durfte auch Sophie noch aus dem Tor und aufs Feld, sie wechselte mit Lucie, die ihren Job ohne ein Gegentor super ausführte. Zehn Minuten vor dem Schlusspfiff konnte sich dann auch noch Heidi mit dem 6:1 in die Torschützenliste eintragen. Alle Mädels haben ihr Bestes gegeben um einen verdienten Auswärtssieg mit nach Hause zu nehmen.

Weitere Berichte