|   |  Eröffnung des „AOK-Treffs Fußball-Girls Schule" in Sulzbach/Murr

Jugend

Eröffnung des „AOK-Treffs Fußball-Girls Schule" in Sulzbach/Murr

Die beteiligten Trainer sowie die Konrektoren der beiden Sulzbacher Schulen sind von der Aktion überzeugt und wollen noch mehr Mädchen mit in die Fußball-AG holen – damit auch beim dritten Rems-Murr-„AOK-Treff Fußball-Girls Schule“ der Ball so richtig ins Rollen kommt.

Als besondere Motivation für die Nachwuchs-Fußballerinnen war Eva-Maria Virsinger zu Gast, die mit dem VfL Sindelfingen in der Zweiten Bundesliga kickt. Sie machte beim Training mit und zeigte den Schülerinnen verschiedene Übungen und Tricks. Zum Abschluss spielte das neue Team eine kurze Partie in kleinen Mannschaften.

Zum Start kamen nicht nur die Konrektoren der beiden Schulen, Peter Sipple und Thomas Smolarczyk, sowie vom Fußballbezirk Manuel Stammler (Schulfußballreferent) und Cornelia Drixler (Referentin Frauen- und Mädchensport), sondern auch die Sportpädagogin der Krankenkasse, Brigitte Würfel, die das Team mit pinkfarbenen und grünen Bällen und gelben Leibchen für Fußball-Girls ausstattete. Sie machte in ihren Begrüßungsworten den Mädchen bewusst, dass die AG nicht nur ihr fußballerisches Talent, sondern auch ihre Ausdauer, Konzentrationsfähigkeit und ihre sozialen Kompetenzen fördert. Vor allem stehe bei der Fußball-AG der Spaß im Vordergrund.

Die erste Trainingseinheit in Sulzbach beginnt mit Dribbling- und Aufwärmübungen, vor allem aber lernen die Mädchen sich bei diesen Übungen erst einmal kennen. Auf kleinem Feld in der Sporthalle sollen sie mit einem Ball dribbeln und bei einer Begegnung abklatschen und sich gegenseitig ihren Namen sagen. Die Schülerinnen der Klassen fünf bis acht haben in der AG die Möglichkeit, in den Fußballsport hineinzuschnuppern. Das Training leitet Linus Rehm, Sportstudent sowie Trainer der Frauen aus Oppenweiler und Sulzbach. Unterstützt wird er von Alexander Stoppel, der ihm vom Württembergischen Fußballverband in Sachen Trainingsaufbau und Organisation zur Hand geht.

Nach einem sehr erfolgreichen Mädchenfußball-Aktionstag Schule im Juli mit knapp 150 Teilnehmerinnen startete nun zum Schuljahresbeginn eine Mädchenußball-AG in Sulzbach/Murr. Beim offiziellen „AOK-Treff Fußball-Girls Schule“ kooperieren die Gemeinschaftsschule und die Lautereck-Realschule Sulzbach mit dem Juniorteam Sulzbach&Oppenweiler. Neben Rudersberg und Waiblingen-Neustadt ist damit im der dritte AOK-Treff im Rems-Murr-Kreis eröffnet.

Weitere Berichte