|   |   |  Supersieg im Spitzenspiel

B-Juniorinnen

Supersieg im Spitzenspiel

Die Mädels haben den Herbstmeistertitel und den 9. Sieg in Folge sicher!
Die Mädels haben den Herbstmeistertitel und den 9. Sieg in Folge sicher!
Nach einem solchen Spiel darf natürlich auch der Stiefel nicht fehlen!
Nach einem solchen Spiel darf natürlich auch der Stiefel nicht fehlen!

Mit dem Heimduell gegen die TSG Backnang stand für unsere B-Juniorinnen nicht nur das letzte Spiel vor der Winterpause an, sondern gleichzeitig auch die erste Rückrundenpartie und vor allem das Spitzenspiel! Das Juniorteam stand mit drei Punkten Vorsprung auf Platz 1 und es war klar, dass beide Mannschaften alles geben würden. Nur dank der Hilfe von zwei fleißigen Freiwilligen, die den Kunstrasenplatz von Schnee und Eis befreit hatten, konnte das Spiel überhaupt angepfiffen werden und so standen schließlich alle bereit. 

Gleich mit einem der ersten Angriffe in der 2. Minute, begann Jule einen klasse Sololauf und zwang ihre Gegnerin regelrecht dazu, den Ball im eigenen Tor und zum umjubelten 1:0 fürs Juniorteam zu versenken. Wie erwartet, begann ein Spiel auf ganz hohem Niveau und beide Teams schenkten sich wenig. In der 10. Minute bekam die TSG einen Freistoß, den eine Gegnerin souverän zum Ausgleich nutzen konnte. Weiterhin gab es hochkarätige Chancen auf beiden Seiten, doch es blieb beim 1:1 zur Halbzeitpause. Danach machte man genau dort weiter, wo man aufgehört hatte und die erneut zahlreichen Zuschauer bekamen tolle Pässe und Mädchenfussball bester Klasse geboten. In der 53. Minute setzte Fatou zu einem Usain-Bolt-Lauf an, brachte den Ball in den gegnerischen Strafraum und Jana nutzte den Abpraller zur erneuten Führung. Hochmotiviert spielten unsere Mädels weiter und wie schon in der ersten Hälfte, bekamen die Gäste nur fünf Minuten später wieder einen Freistoß zugesprochen, den sie zum 2:2 versenkten. Natürlich war der Kampfgeist und der Siegeswillen jetzt förmlich zu spüren und so war der Jubel und die Freude kaum noch zu stoppen, als ein steiler Pass auf Annika kam und diese ohne zu zögern vor dem gegnerischen Tor auftauchte, um zum 3:2 einzuschieben. Diesen Vorsprung wollten die Grün-Gelben natürlich halten und sie brachten die Führung souverän über die Zeit, sodass nach 80 Minuten ein toller Sieg und weiterhin eine verdiente Tabellenführung gefeiert werden durfte! 

Ein Dank auch an alle Zuschauer, die das Team immer und überall so klasse unterstützen, Katha und Selina, unsere C-Mädels-Ausleihe, die ein riesiges Spiel gemacht haben und vor allem an die, die den Platz überhaupt bespielbar gemacht haben! 

Es spielten: Pauline, Fatou, Emily, Melissa, Anna, Ela, Annika, Jana, Katha, Selina, Celine, Jule, Kaya, Paulina

Weitere Berichte

  • 5:1-Sieg in Rommelshausen

    Am 14. April fuhren unsere B-Mädels nach langer Spielpause aufgrund von Absagen und Osterferien, ...

  • Kantersieg gegen Unterrot

    An diesem Samstag begann für unsere B-Mädels wieder die Pflichtspielrunde nach der langen Winterp...

  • Vize-Bezirkshallenmeister

    Am 21. Januar fuhren unsere B-Juniorinnen zur U17-Bezirkshallenmeisterschaft nach Urbach. Trotz d...