|   |   |  Die B-Juniorinnen des Juniorteams Sulzbach&Oppenweiler zeigen Moral

B-Juniorinnen

Die B-Juniorinnen des Juniorteams Sulzbach&Oppenweiler zeigen Moral

Viel vorgenommen hatte man sich für das erste Heimspiel in der Verbandsstaffel gegen die Spvgg Berneck/Zwerenberg. So kamen unsere B-Mädels gut ins Spiel und konnten sich gleich zu Beginn einige Torchancen erarbeiten, welche leider allesamt ungenutzt blieben. Aus nahezu unerklärlichen Gründen hielt diese Druckphase unserer Mädels lediglich 7 Minuten an. In den weiteren Minuten bis zur Halbzeitpause leistete man sich teilweise eklatante Fehler und fand keinen Zugriff mehr zum Spiel. Der Gegner aus Berneck bestrafte dies eiskalt mit 3 Toren. In der Halbzeitpause sprach man einige Dinge an und nahm sich als Ziel den eigentlich eher gleichstarken Gegner aus Berneck nochmals durch aggressives Pressing unter Druck zu setzen. Dies gelang den Mädels vor allem zu Beginn der zweiten Hälfte sehr gut. Folgerichtig konnte man durch einen ansehnlichen Freistoßtreffer von Isa und einen platzierten Schuss von Lilli auf 2:3 herankommen. Durch zwei folgenschwere Fehler in der Hintermannschaft musste man jedoch die Gegentore 4 und 5 hinnehmen. Unsere Mädels ließen aber den Kopf nicht hängen. Durch gutes Zweikampfverhalten und schönes Kombinationsspiel konnte man bis auf 4:5 herankommen. Die Tore schossen Nina und Isa. Leider blieb es bei diesem Ergebnis.

Nach der ersten Niederlage in der neuen Liga steht das JSO nun auf dem 4. Tabellenplatz. Insgesamt war es eine sehr unglückliche und vor allem unnötige Niederlage. Aufgrund der bärenstarken Leistung in der zweiten Hälfte hätten die Mädels mindestens einen Punkt verdient gehabt. Nun gilt es nach vorne zu blicken, denn schon am nächsten Samstag geht es zum Titelfavoriten TSVgg Plattenhardt. Spielbeginn ist wie immer um 15:30 Uhr. Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns sehr freuen!

Es spielten: Blenda, Julia, Jule J., Jule F., Nina, Isa, Larissa, Selina, Heidi, Katha, Kimi, Jany, Lilli, Amelie.

Weitere Berichte