Aktive  |   |   |  Frauen unterliegen beim Tabellenführer Schorndorf

Frauen

Frauen unterliegen beim Tabellenführer Schorndorf

Am letzten Sonntag waren die Frauen der SG Oppenweiler zu Gast beim Tabellenführer SG Schorndorf.

Oppenweiler ging trotz des starken Gegners motiviert ins Spiel, doch schon in der 9. Minute mussten die Gäste, nach einem Abstimmungsfehler, das 1:0 hinnehmen. Doch Oppenweiler kämpfte weiter, kam über außen oft in Tornähe und bekam einige Eckbälle und Freistöße, bei diesen man jedoch kein Glück hatte. In der 27. musste Oppenweiler dann das 2:0 und in der 29. durch einen Freistoß auch das 3:0 hinnehmen.

In der 54. hatten die Schorndorfer einen Eckball welcher mit dem Kopf verwandelt wurde, so stand es 4:0 und in der 63. kam auch schon das 5:0. Oppenweiler machte weiter und kam auch noch in Tornähe und bekam zwei Freistößen in der 70. und 77. doch es blieb beim 5:0. In der 79. schoss Schorndorf auch noch das 6:0. Oppenweiler kämpfte weiter, um wenigstens noch einen Ehrentreffer zu erzielen. So erarbeiteten sich die Gäste in der 83. eine riesen Chance, doch der Torschuss, plus vier Nachschüsse wurden abgeblockt. In der 88. musste man dann auch noch ein unglückliches 7:0 hinnehmen.

So endete die Partie gegen den Tabellenführer mit 7:0.

Nächste Woche wird daheim gegen Mühlhausen gespielt. Anstoß ist um elf Uhr.

Es spielten: Annika Wieland, Nadja Föhl, Sarah Pehlivanoglu, Franziska Fiechtner, Vanesa Hoti, Laura Hildenbrandt, Jessica Heisterkamp, Tanja Föll, Linn Stoppel, Johanna Schumm, Annika Augustin, Kassandra Rauch, Sophia Bauer.

Weitere Berichte