Aktive  |   |   |  Umkämpfter 4:2 Sieg gegen Kleinanspach II

Erste Mannschaft

Umkämpfter 4:2 Sieg gegen Kleinanspach II

SGOS II geht als Herbstmeister aus der Vorrunde.

Zur letzten Partie dieser Vorrunde reiste unsere zweite Mannschaft am vergangenen Samstag zur SpVgg Kleinaspach. Ziel war natürlich der nächste Sieg, um die Tabellenführung in der Kreisliga B5 weiter zu festigen. 

Hinten präsentierte sich die Zweite aber zu Anfang sehr löchrig und die Kleinaspacher kamen häufig durch Pässe in die Schnittstellen der Abwehr zu aussichtsreichen Torchancen. So ergab sich schon in der 5. Minute ein 1:0 Rückstand für unsere zweite Mannschaft. Den ersten Schuss konnte Tim Schröder im Eins-gegen-Eins noch abwehren, doch der Abpraller landete genau auf dem Fuß eines gegnerischen Stürmers, der aufs leere Tor vollendete. Nach einer schwachen Anfangsphase fing sich die SGOS II. In der 14. Minute sorgte ein langer Ball für Verwirrung in der Defensive der Gastgeber. Diese nutze Julian Krämer aus und schoß den Ball über den herausgeeilten Torwart ins Tor. Der Rest der ersten Halbzeit verlief eher holprig und auf dem unebenen, vom Herbstwetter gezeichneten Rasen, kamen kaum herausgespielte Aktionen zustande. Somit endete der erste Durchgang mit einem 1:1. 

In der zweiten Hälfte ein ähnliches Bild. Allerdings tauchte die SGOS II jetzt deutlich öfter gefährlich vor dem Tor der Aspacher auf. Nach fünf gespielten Minuten landete dann ein abgeblockter Schuss im Strafraum auf dem Fuß von Jonas Wieland. Dieser fackelte nicht lange und schoss den Ball Volley ins lange Eck. Der Ball flog dabei unhaltbar über den Innenpfosten im Tor. 2:1 durch den zweiten Kapitän unserer Ersten. Mit Luca Krämer stand ein weiterer Spieler auf dem Platz, der während der Spielpause der ersten Mannschaft Einsatzminuten sammeln sollte. Nach mehreren nicht genutzten Chancen, sorgte er in der 57. Minute schließlich für den Treffer zum 3:1. Nach einer Ecke, die durch den Fünfer der Aspacher flog, musste er den Ball am langen Pfosten nur noch über die Torlinie drücken. Die Zweite hatte das Spiel danach im Griff. In der 74. Minute war dann plötzlich Felix Kübler frei durch. Dieser blieb vor dem Tor eiskalt und brachte den Ball über die Unterkante der Latte ins Tor. Hinten schlief die SGOS II in der 78. Minute nochmal. Das nutzten die Kleinaspacher um das 2:4 zu erzielen. Danach passierte allerdings nichts mehr und so endete die über weite Strecken ausgeglichene Partie mit einem Sieg für unsere Zweite.

Es spielten für die SGOS II: Schröder - Rössler, Maier (89. Lux), Kolleth, Messerschmid - Welte, J. Wieland, F. Kübler, L. Krämer - N. Müller, J. Krämer (81. Salzinger)


Für unsere beiden Mannschaften geht es erst am 8.12. mit Ligafußball weiter. Dann startet die Rückrunde beim TSV Oberbrüden. Unsere Erste spielt um 14.30 Uhr, die Zweite um 12.15 Uhr. Bis dahin sammelt man im Rohrbachtal wieder die Kräfte, um der fulminanten Vorrunde auch eine ähnliche starke Rückrunde nachzulegen. Wir freuen uns darauf, euch zum Rückrundenauftakt wiederzusehen! 

Weitere Berichte