Aktive  |   |   |  Spielfrei für die Erste, die Zweite punktet weiter

Erste Mannschaft

Spielfrei für die Erste, die Zweite punktet weiter

Die zweite Mannschaft der SGOS gewinnt 8:0 gegen SV Unterweissach III.

Die Spieler der ersten Mannschaft genoßen an diesem Spieltag den ersten von vier spielfreien Sonntagen. Die freie Zeit wurde aber nicht zuhause verschwendet sondern genutzt, um unsere Zweite bei ihrem Spiel in Unterweissach zu unterstützen und natürlich schönen Fußball zu genießen. Sie wurden nicht enttäuscht.

Bei trüben Herbstwetter war unsere Zweite von Beginn an die tonangebende Mannschaft. Vor allem Fabrice Liepold, wie so oft auf der Zehnerposition aufgestellt, war kaum zu stoppen und dribbelte sich immer wieder durch die Reihen der Gastgeber aus Unterweissach. Doch es brauchte 20 Minuten und 15 seiner Dribblings (Quelle: Gegnerischer Abwehrspieler), bis er den Ball zum ersten Mal ins gegnerische Tor trug. Die SGOS II blieb weiter überlegen, konnte dies aber nicht in Tore ummünzen. Erst nach einer Ecke in der 40. Minute und Chaos im Strafraum der Unterweissacher sorgte Nico Müller für den Halbzeitstand von 2:0.

Nach der Pause sahen die Zuschauer eine noch dominantere SGOS II. Die Gastgeber hatten defensiv kaum noch was entgegenzusetzen. Durch einen Doppelschlag von Felix Welte wurde der Spielstand kurz nach der Halbzeitpause auf 4:0 gestellt. In der 50. Minute schoss er den Ball aus 16 Meter ins leer gewordene Tor der Gastgeber und nur fünf Minuten später erzielte er am nach einer Ecke, am langen Pfosten lauernd, per Kopf sein zweites Tor. In der 65. Minute legte Fabrice Liepold mit seinem zweiten Tor das 5:0 nach. Er dribbelte dabei durch die gesamte gegnerische Abwehr und blieb im Eins-gegen-Eins eiskalt. Die Zweite marschierte weiter nach vorne und so war das 6:0 die logische Folge. Torschütze in der 74. Minute war der eingewechselte Moritz Kübler, der kurz zuvor per Kopf noch einen Kopfballtreffer von Max Rössler verhindert hat. Diesmal brachte Moritz Kübler den Ball nach einer Ecke aber glücklicherweise über die Linie. Den Schlusspunkt setzte der überragende Fabrice Liepold mit seinem dritten und vierten Treffer in Minute 75 und 80. Endstand somit 8:0.

Es spielten für die SGOS II: Schröder - Rössler (72. Salzinger), F. Schmelcher (57. Binder), Jung, Rehm (61. Widmann) - Widmann (46. Messerschmid), N. Müller (46. M. Kübler), Liepold, Welte - M. Vogt, J. Krämer


Während unsere Erste die Tabellenspitze vom Sofa aus halten kann, legt die zweite Mannschaft weiter Punkte für die Meisterschaft nach. Auch am nächsten Sonntag ist die erste Mannschaft wieder spielfrei. Wer aber trotzdem Bock auf Fußball aus Oppenweiler hat, sollte am Samstag, den 23.11., um 14.30 Uhr nach Kleinaspach kommen. Hier spielt die Zweite gegen die Spvgg Kleinanspach II. Wir freuen uns auf euch!


Weitere Berichte