Aktive  |   |   |  SGOS bleibt in der Sommervorbereitung bisher ungeschlagen

Erste Mannschaft

SGOS bleibt in der Sommervorbereitung bisher ungeschlagen

Mit dem knappen Pokalaus gegen Allmersbach startet die SGOS in die Vorbereitung.

Zum ersten Testspiel war der FC Viktoria Backnang im Rohrbachtal zu Gast. Das erste Testspiel war zu gleich das Debüt von Neuzugang Joshua Jakubzik, der zusammen mit Rückkehrer Marcel Polaschek auf der Sechs auflief. Marcel Polaschek lieferte nach dem 1:0 Rückstand in der 20. Minute einen perfekten ersten Auftritt. Mit einem lupenreinen Hattrick (23./36./45.) sorgte er für den 3:1 Halbzeitstand. Das erste Tor in der zweiten Hälfte erzielten die Backnanger. Julian Krämer konnte aber in der 66. Minuten den alten Abstand wiederherstellen. Die SGOS war in der Folge, trotz vieler Wechsel, die überlegene Mannschaft und so konnten Julian Krämer (82./86.) und Nico Müller (85.) noch auf 7:2 erhöhen.

Am vorletzten Sonntag ging es für die zweite Mannschaft nach Mainhardt zum Spiel gegen den VfL Mainhardt II. Unser Neuzugang Kay Kübler konnte sich direkt nach Anpfiff im Tor auszeichnen, als er  vom eigenen Abwehrspieler Jonas Wieland geprüft wurde. Ansonsten blieb der Strafraum der SGOS Sperrzone. Vorne ging unsere Mannschaft allerdings viel zu verschwenderisch mit den Torgelegenheit um und so ging es mit einem 0:0 in die Pause. Direkt nach Wiederanpfiff fand der eingewechselte Nico Müller Fabrice Liepold, der zum überfälligen 1:0 traf. Nur zwei Minuten später zeigte Nico Müller erneut seine Qualität als Vorbereiter. Diesmal konnte Felix Welte sein Zuspiel verwandeln. Danach passierte auf beiden Seiten nicht mehr viel. Endstand 2:0 für unsere Zweite.

Am letzten Donnerstag kam der Testspielgegner aus Stuttgart-Feuerbach. Das erste Tor des Spiels erzielte Jannik Widmann mit einem traumhaften Weitschuss in der 20. Minute. Zehn Minuten später erhöhte Fabrice Liepold auf 2:0 und Luca Krämer sorgte in der 43. Minute für den 3:0 Halbzeitstand. Die zweite Halbzeit wurde in der 57. Minute von Marcel Friz eingeleitet. In der 69. und 78. Minute erhöhten Patrick Koch und Felix Welte auf 6:0. Zehn Minuten vor Schluss gelang den Gästen nach einer Ecke noch der Ehrentreffer, bevor Felix Welte in der 85. Minute für den 7:1 Endstand sorgte.

Heute war die SGOS zum letzten Test der ersten zwei Wochen beim Kreisligisten SGV Murr zu Gast. In der ersten Hälfte zeigte sich schnell, dass die SGOS hier den stärksten Gegner der ersten Testspiele vor der Brust hatte. Die Gastgeber standen hinten gut und ließen kaum Chancen für unsere SGOS zu. Erst in der 39. Minute konnte Stephen Perri mit einer Traumflanke den Abwehrriegel kancken. Seine Flanke landete am langen Pfosten auf dem Fuß von Nico Müller der trocken volley zum 1:0 verwandelte. Nur fünf Minuten nach Wiederanpfiff konnte Manuel Perri auf 2:0 erhöhen. In der 66. Minute konnte Murr auf 2:1 verkürzen. Die letzten Minuten einer zerfahrenen Partie gehörte den Gastgebern, die nach einen indirekten Freistoß im Strafraum kurz vor Schluss noch das 2:2 erzielten.

In der nächsten Woche erwarten unsere SGOS zwei weitere Testspiele. Am Mittwoch, den 05.08., muss die SGOS zur SG Steinheim-Erdmannshausen. Anpfiff ist um 19.30 Uhr. Am Sonntag, den 09.08., geht es wieder zum Auswärtsspiel. Der Gegner für das Spiel um 15.00 Uhr ist der FC Marbach.





Weitere Berichte